Haushaltsmittel Brandschutz für 2020 ausgezahlt

Nr.2 - LPBK - 310  | 02.03.2020  | BS  | BKSMB - Brandschutz

Das LPBK M-V unterstützt die Landkreise und Städte im Haushaltsjahr 2020 mit Zuweisungen in Höhe von insgesamt 1.228.400 EUR. Mit den ausgezahlten Pauschalzuweisungen werden Investitionen im Bereich des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes gefördert.  

Im Jahr 2019 haben die Landkreise und Städte von den ausgezahlten Mitteln u.a. Feuerwehrfahrzeuge sowie Feuerwehrgerätehäuser mitfinanziert. Zudem konnten durch die Landkreise und Städte Wechselladerfahrzeuge und neue feuerwehrtechnische Ausstattung beschafft werden.

Vorbehaltlich der Verabschiedung eines neugefassten Finanzausgleichsgesetzes M-V ist es beabsichtigt, in diesem Jahr eine Sonderauszahlung an die Landkreise, kreisfreien und großen kreisangehörigen Städte in Höhe von insgesamt 1.200.000 EUR vorzunehmen.

Des Weiteren bleibt es dabei, dass nach der Bestätigung der Vorjahresreste durch das Finanzministerium eine zweite Zuweisung für Investitionen im Brandschutz erfolgen wird.