Arbeitsstab des Landes bereitet sich auf Katastrophen vor

Gruppenbild vor der Fahrzeughalle an der LSBK Details anzeigen
Gruppenbild vor der Fahrzeughalle an der LSBK
Gruppenbild vor der Fahrzeughalle an der LSBK
Gruppenbild vor der Fahrzeughalle an der LSBK
Nr.8 - LPBK - 300  | 30.05.2014  | KS  | BKSMB - Katastrophenschutz

Der letzte Einsatz des Arbeitsstabes des Innenministeriums im LPBK (AStIM), das Hochwasser an der Elbe 2013, hat gezeigt, dass für das Bewältigen einer Katastrophe über einen längeren Zeitraum viele Hände gebraucht werden. Das trifft sowohl für die Einsatzkräfte vor Ort als auch für die Mitarbeiter im Stab zu. Um den für die Stabsarbeit neu gewonnen Mitarbeitern aus allen Abteilungen des Landesamtes einen umfangreichen Einblick in die Arbeit des AStIM zu geben und die notwendigen Kenntnisse und Werkzeuge zu vermitteln, fand vom 28. bis 29. April eine Stabsschulung an der LSBK in Malchow statt. Diese ist nach der DISMA-Schulung am Stabsmodul vom 26. Februar bereits die zweite Aus- bzw. Fortbildungsveranstaltung für die Mitarbeiter im AStIM.