Haushaltsmittel Brandschutz für 2014 ausgezahlt

Nr.1 - LPBK - 310  | 29.01.2014  | BS  | BKSMB - Brandschutz

Am 28. Januar 2014 erfolgte nach § 25 Abs. 1 und 2 FAG Mecklenburg-Vorpommern für das Haushaltsjahr 2014 die Zahlung der 1. Rate der Zuweisungen des Landes für Investitionen im Bereich Brandschutz (Pauschalzuweisungen) von insgesamt rund 2,5 Mio. EURO. Die entsprechenden Zuweisungsbescheide wurden an die Landkreise, kreisfreien Städte und großen kreisangehörigen Städte gesandt.

Nach der Bestätigung der Vorjahresreste durch das Finanzministerium sollen eine zweite Zuweisung für Investitionen im Brandschutz erfolgen und letztmalig Mittel für den BOS-Digitalfunk in Höhe von vorrausichtlich rund 3,3 Mio. EURO ausgezahlt werden.