Startschuss für „Fox 112“

feierliche Einführungsveranstaltung Fox112 Details anzeigen
feierliche Einführungsveranstaltung Fox112
feierliche Einführungsveranstaltung Fox112
feierliche Einführungsveranstaltung Fox112
Nr.20 - LPBK - 310  | 19.02.2019  | BS  | BKSMB - Brandschutz

Am Montag, dem 18.02.2019, wurde der landesweite Wirkbetrieb der Feuerwehrverwaltungssoftware „Feuerwehr online extra 112“ (kurz „Fox 112“) im Rahmen einer feierlichen Einführungsveranstaltung im Hause der Planet IC GmbH durch den Innenminister Lorenz Caffier gestartet. Zusammen mit dem Direktor des LPBK M-V, Herrn Dr. Franko Müller, und dem stellvertretenden Landesbrandmeister, Herrn Eckardt Meyer, betätigte er den Startbuzzer.

Die Freiwilligen Feuerwehren in Mecklenburg-Vorpommern können nun auf eine einheitliche onlinebasierte Feuerwehrverwaltungssoftware zugreifen, die speziell für sie entwickelt wurde und eine Vielzahl von Funktionen bietet, die die Verwaltung einer Feuerwehr wesentlich erleichtert. Mithilfe von „Fox 112“ können unter anderem Personal, Fahrzeuge, Geräte sowie Übungen und Ausbildungen dokumentiert und gemanagt werden.

Die Software beinhaltet bereits Module für die Personal- und Geräteverwaltung sowie zum Erstellen und Bearbeiten von Einsatzberichten. Weitere Landesmodule für die Lehrgangsverwaltung, die Antragsbearbeitung von Brandschutzehrenzeichen sowie für die Statistik sind in Arbeit.

Die Koordinierung der landesweiten Einführung sowie die Schaffung der datenschutzrechtlichen Voraussetzungen wurden unter anderem durch das LPBK M-V übernommen.

Nutzer können „Fox 112“ kostenfrei von jedem internetfähigen Gerät bedienen. Die Software wird durch Landesmittel aus der Feuerschutzsteuer finanziert.